Zukunftsstadt

MS Wissenschaft 2015

Bilderwettbewerb

Teilnahmebedingungen

 

1. Teilnahme

Teilnehmen dürfen Personen, die in ihrer Freizeit fotografieren und basteln. Menschen, die sich professionell mit Fotografie/ Bildgestaltung und -bearbeitung befassen, sind ausgeschlossen. Bei Personen unter 18 Jahren gilt das Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Projektmitarbeiter der Wissenschaft im Dialog gGmbH und der beteiligten Partner dürfen leider nicht teilnehmen.

2. Einreichen und Veröffentlichung der Beiträge

Jeder Teilnehmende kann bis zu drei Beiträge einreichen. Der Wettbewerb findet ausschließlich im Internet statt, deshalb müssen alle Beiträge in digitaler Form vorliegen. Die Beiträge werden im jpg-Format oder svg-Format hochgeladen und sollten eine Dateigröße von 2 MB nicht überschreiten. Per Post eingereichte Beiträge können nicht berücksichtigt und nicht zurückgesandt werden. Vor dem Hochladen der Beiträge bestätigen die Teilnehmenden – bei Personen unter 18 Jahren deren Erziehungsberechtigte – die Teilnahmebedingungen.

Die hochgeladenen Beiträge werden auf der Website der MS Wissenschaft 2015, www.ms-wissenschaft.de veröffentlicht. Name, Vorname und E-Mail-Adresse des Teilnehmenden werden nicht veröffentlicht.

3. Inhalt

Gesucht werden die originellsten und besten Fotos inkl. Beschreibungen von Orten/Dingen, die Städte lebenswert machen. Beiträge, Titel und Beschreibungen, die nicht zum Thema des Wettbewerbs passen, sowie Beiträge, Titel und Beschreibungen mit fragwürdigem oder rechtswidrigem Inhalt sind nicht zugelassen. Die Veröffentlichung der hochgeladenen Beiträge, Titel und Beschreibungen erfolgt nach Prüfung durch den Veranstalter. Der Veranstalter behält sich vor, Beiträge, Titel und Beschreibungen nach eigenem Ermessen nicht zu veröffentlichen.

4. Urheberrechte

Die Teilnehmenden versichern, dass sie das Bild selbst aufgenommen bzw. erstellt haben und dass das Bild frei von Rechten Dritter ist.

5. Persönlichkeitsrechte

Die Teilnehmenden versichern, dass bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Personen, die erkennbar auf einem Foto abgebildet sind, müssen damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Bei Personen unter 16 Jahren gilt das Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

6. Nutzungsrechte

Unser Anliegen ist es, das Projekt MS Wissenschaft und alle damit verbundenen Aktionen einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären die Teilnehmenden daher ihr Einverständnis, dass ihre Einreichung(en) im Internet unter den Bedingungen der Creative Commons Namensnennung 2.0 DE Lizenz veröffentlicht werden kann (können). Das heißt, dass die entsprechenden Dateien von jedermann für beliebige Zwecke verwendet werden dürfen, solange dabei der Urheber (mit dem von ihm angegebenen Namen oder Kurznamen) und das Projekt "MS Wissenschaft" sowie ein Link auf http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/ angegeben werden.
Die Bilder dürften dann z. B. bei Wikimedia veröffentlicht und von dort weiter genutzt  oder über soziale Netzwerke wie Facebook geteilt werden. Die Nutzung dieser Lizensierungsart dient der größeren Verbreitung der eingereichten Bilder und des Projekts "MS Wissenschaft" in der Öffentlichkeit.

7. Gewinnermittlung und Preise

Der Wettbewerb beginnt am 19. Februar 2015 und endet am 16. Oktober 2015. Die Gewinner werden von einer Jury ausgewählt. Die Besucher der Website www.ms-wissenschaft.de haben die Möglichkeit, die Fotos/Bilder per Online-Voting zu bewerten. Das Bild mit der besten Zuschauerbewertung bekommt einen Sonderpreis. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zu gewinnen gibt es:

1.Preis   Reisegutschein über 500 € für eine Städtereise
2.Preis   Quadrocopter
3.Preis   Planentasche aus ehemaligen Bannern der MS Wissenschaft

Außerdem gibt es Lotsen-T-Shirts zu gewinnen.

8. Jury

Die Jury setzt sich aus Projektbeteiligten sowie Fotografen, Wissenschaftlern und Stadtplanern zusammen.

 
   
Die MS Wissenschaft 2015 in Social Networks